Baumschule Ley

125. Gründungsjubiläum gefeiert

Foto: Baumschule Wilhelm Ley

2016 feiert die Baumschule Ley ihr 125. Betriebsjubiläum. Die Firma begründet damit eine lange Tradition, die 1891 auf einem halben Hektar Land mit einer Baumschule für Obstgehölze und Rosen in Meckenheim begann. Wilhelm Ley gründete damals die Firma im Alter von 41 Jahren. Später, 1918 übernimmt sein Sohn Bernhard Wilhelm Ley mit 28 Jahren den Betrieb, den er vorwiegend für die Anzucht von Obstgehölzen auf etwa 50 Hektar vergrößert. Er hatte damit großen Anteil an der landwirtschaftlichen Entwicklung Meckenheims zu einem der bedeutendsten...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 11/2016 .