Innovationen für die Grünflächenpflege in Berlin

Bestand und Entwicklung im digitalen Grünflächenmanagement

von ,

Foto: Andreas Kurths, gruppe F

"Das Wichtigste aber, was wir davon hoffen, ist die Wirkung und die Macht des Beispiels". Peter Joseph Lenné Gesellschaftliche Phänomene wie Urbanisierung und demographischer Wandel führen aktuell zu Nachverdichtungen und Wohnungsneubauten im Stadtraum. Dadurch haben öffentliche Grünflächen in der Wahrnehmung der Stadtbewohner zuletzt mehr Bedeutung erlangt. Dabei sind auch die Erwartungen an die Grünflächen gestiegen. Gleichzeitig weitet sich die Digitalisierung auf immer mehr Bereiche der Gesellschaft - von Kommunikation bis Mobilität - aus....
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 01/2017 .