Bundesgartenschau Heilbronn 2019 am Neckarbogen

von

Foto: memografie.com

Die Bundesgartenschau wie die Internationale Gartenausstellung bieten auf einer Fläche bis zu 100 Hektar alle zwei beziehungsweise zehn Jahre ein Experimentierfeld für die Neugestaltung grüner Freiräume. Damit stellen sie eine Herausforderung und Chance für das Grünflächenamt der jeweiligen Stadt dar. Die Gartenschau sorgt zudem für intensivere Pflege des Bestands und die Restaurierung kostbarer historischer Gärten. Längst ist sie mehr als nur das große Gartenfestival, das anschließend einen Park geprägt hat. BUGA und IGA sind heute an der...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 04/2016 .