Hans Luz

Der "Bleistiftgärtner" ist tot

Foto: Hörner, Kraufmann

Der Erfinder des "Grünen U" starb am 9. April 2016 in Stuttgart. Hans Luz, Jahrgang 1926, stammte aus einer alten Stuttgarter Weingärtner- und Gärtner-Familie. 1948 begann er eine Lehre als "Landschafter" bei Adolf Haag, arbeitete dort einige Zeit als Anlagenleiter; später lernte er das Zeichnen und Entwerfen bei Otto Valentien, der den väterlichen Betrieb nach dem Tod von Karl Luz 1929 übernommen hatte. Haag und Valentien gehörten einer Gruppe von Gartenarchitekten und Landschaftsanwälten an, die nach dem Krieg die hohe Kunst der "Stuttgarter...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 07/2016 .