Bundeskongress der grünen Fachverbände

Die grüne Branche tagt 2017 in Berlin-Marzahn

Ein Ausschnitt des IGA Ausstellungsgeländes mit den Gärten der Welt. Foto: Mechthild Klett

In diesem Jahr findet der Gemeinsame Bundeskongress der Fachverbände in Berlin-Marzahn anlässlich der IGA in Verbindung mit der 59. Deutschen Gartenamtsleiterkonferenz statt. Das Leitthema lautet "Stadt – Grün – Kultur".

Beteiligte Fachverbände:

  • Bundesverband Beruflicher Naturschutz (BBN)
  • Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (BDLA),
  • Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL),
  • Deutsche Bundesgartenschau-Gesellschaft mbH (DBG),
  • Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e. V. (DGGL),
  • Forschungsgemeinschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e. V. (FLL),
  • Deutsche Gartenamtsleiterkonferenz (GALK e. V.),
  • Informationskreis für Raumplanung (IfR) und
  • Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung (SRL)

Vom 28. Juni-1. Juli 2017 Leitthema "Stadt - Grün - Kultur":

Mittwoch, 28 Juni 2017

Bis 20.00 Uhr: Anreise, Einchecken im Hotelab

20.00 Uhr: Begrüßungsabend

Donnerstag, 29 Juni 2017

Bis 10.00 Uhr: Anreise, Anmeldung, Tagungsmaterialausgabe

Mitgliederversammlung des Fördervereins GALK e. V.

Ab 19.00 Uhr: Abendprogramm

Freitag, 30. Juni 2017

Gemeinsamer Bundeskongress, Moderation: Mechthild Harting, FAZ

Ab 8.00 Uhr: Tagungsanmeldung, IGA-Besucherzentrum, Berlin-Marzahn

Block I

9.00 bis 9.10 Uhr: Begrüßung und Einführung in das KongressthemaGötz Stehr, Präsident GALK e. V.

9.10 bis 9.40 Uhr: Bericht der Bundesumweltministerin zum Weißbuch, Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

9.40 bis 10.00 Uhr: Stellungnahme zum Positionspapier der GALKDeutscher Städtetag (angefragt)

10.00 bis 10.15 Uhr: Diskussion und Überleitung zum Tagungsthema

10.15 bis 10.45 Uhr: Kaffeepause

Block II

Wert und Nutzen von öffentlichem Grün - Infrastruktur "Plus"

10.50 bis 11.20 Uhr: Die umweltgerechte Stadt im Anthropozän, Prof. Dr. Kai Niebert, Universität Zürich, Science and Sustainability Education

11.20 bis 11.50 Uhr: Attraktive Städte brauchen Naturleistungen, Prof. Dr. Ingo Kowarik, TU Berlin, Institut für Ökologie

11.50 bis 12.20 Uhr: Städtische Räume: Oasen, Bühnen, Arenen, Prof. Dr. Wolfgang Kaschuba, Institut für Europäische Ethnologie, Humboldt-Universität Berlin

12.20 bis 12.30 Uhr: Zusammenfassung und Diskussion

12.30 bis 14.00 Uhr Mittagspause

Block III

Migration und Integration - Neue Funktionen öffentlichen Grüns

14.00 bis 14.30 Uhr: Integration von Flüchtlingen durch Willkommenslotsen für den Garten- und Landschaftsbau, Manfred Gnoss, Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau, Willkommenslotse unter anderem für die Region Berlin-Brandenburg

14.30 bis 15.00 Uhr: Freiraumnutzung durch türkischstämmige Migrantinnen und Migranten Forschungsprojekt der Hochschule Geisenheim University, Prof. Dr. Grit Hottenträger, Hochschule Geisenheim University

15.00 bis 15.15 Uhr: Zusammenfassung und Diskussion

15.15 bis 15.45 Uhr: Kaffeepause

Block IV

Gartenkultur und Denkmalpflege vor neuen Herausforderungen

15.45 bis 16.15 Uhr:Gartenkunst - Spiegel der Gesellschaft, Dr. Hans von Trotha, Schriftsteller und Architekturkritiker (angefragt)

16.15 bis 16.45 Uhr: Kultur der Toleranz

Historisches öffentliches Grün erfolgreich erhalten, pflegen und nutzen, Judith Rohrer, Leiterin Fachstelle Gartendenkmalpflege, Stadt Zürich

16.45 bis 17.15 Uhr: Zusammenfassung und Abschluss-diskussion mit allen Referenten und Vertretern der Verbände

Kurze Pause

17.30 bis 18.00 Uhr: IGA Berlin: Festival schönster internationaler Gartenkunst und grüner Lebenskultur in der Stadt Christoph Schmidt, Geschäftsführer der IGA 2017 (angefragt)

Ab 19.00 Uhr:Ausklang, individuell beziehungsweise tagesaktuelle Ankündigung

Exkursionsprogramm IGA

Online-Anmeldung und Hotelreservierung über www.galk.de ab Mitte März 2017.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 03/2017 .

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=470++322&no_cache=1