Bewegungsmelder auf Radweg

Flexible LED-Straßenbeleuchtung spart Strom

Foto: Leipziger Leuchten

Im Auftrag der Stadt Friedberg hat die LEW-Verteilnetz GmbH (LVN) den Geh- und Radweg von der Maria-Alber-Straße zum Park-and-ride-Platz Friedberg West mit sogenanntem bewegtem Licht ausgerüstet. Das Prinzip ist einfach: Die Beleuchtung wird stark gedimmt, solange niemand den Weg benutzt. Erfassen die in den Leuchten integrierten Sensoren jedoch die Bewegung eines Radfahrers oder Fußgängers, fährt die Beleuchtung automatisch hoch. Insgesamt vier dieser speziellen LED-Leuchten verbinden nun den Park-and-ride-Platz mit Friedberg-West. "Gut...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 11/2016 .