Gärtnerische Antworten auf aktuelle Probleme

Friedhofskultur im Wandel

von

Fotos:

Ein Friedhof muss heute mehr als eine Beisetzungsstätte für Menschen sein. Er sollte Aufenthaltsqualität haben, als Platz dem Gedenken und der Begegnung dienen. Auch hohen gestalterisch-ästhetischen Maßstäben muss er genügen, selbst wenn es schon Lücken in den Grabreihen gibt, weil sich einige aufgelassene Grabstätten nicht erneut belegen lassen, wenn also immer mehr Park im Friedhof entsteht. Was auf der einen Seite wie die Quadratur des Kreises klingt, wird von Friedhofsverwaltungen und beteiligten Gewerken wie Bestattern, Steinmetzen und...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 11/2016 .