Fachtagung in Leipzig am 30. Mai 2017

Grün-Profis diskutieren über Wege zu mehr "Natur in der Stadt"

Foto: Henry Pfeifer/profiluftbild.de

Die sächsische Metropole Leipzig wird am 30. Mai Gastgeberin der eintägigen Fachkonferenz "Natur in der Stadt" sein. Organisatoren der Veranstaltung der Bundesverband Beruflicher Naturschutz (BBN), das Bundesamt für Naturschutz (BfN), die Deutsche Gartenamtsleiterkonferenz (GALK ), die Stadt Leipzig sowie das Bündnis "Kommunen für biologische Vielfalt". Im Veranstaltungssaal der Uni-Bibliothek stehen zunächst fünf Vorträge auf dem Plan. Leitmotiv ist die Frage, was urbane grüne Infrastruktur heutzutage leisten muss - und wie sie mit konkreten...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 04/2017 .