Die französische Großstadt hat ihren Haushaltsansatz für Grünflächen seit 2004 verdoppelt

Grünflächenentwicklung in Lyon

von

Fotos: Horst Schmidt

Ein zweitägiger Besuch in Lyon im September 2013 zeigte, dass das Grün konsequent weiter ausgebaut, unterhalten und gepflegt wird (vgl. "Lyon Stadt Natur", Stadt+Grün, 09-2009, S. 11-16). Bei der Besichtigung der Grünflächen zeigte sich, dass sie sauber waren und so gut wie keine Zerstörungen und Zeichen von Vandalismus, außer Graffiti, aufwiesen. Der Leiter des Grünflächenamts, Directeur des Espaces Verts Daniel Boulens, führt dies darauf zurück, dass ein qualitätsvolles Angebot an Grünflächen den Bürgern bereit gestellt wird, Schäden sofort...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 07/2014 .