BGL

Hendricks: Kämmerer nehmen Grün nur als Kostenfaktor war

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und der Berliner Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel eröffneten gemeinsam mit BGL-Präsident August Forster die Roadshow in Berlin. Foto: BGL

Am 3. Mai fiel auf dem Potsdamer Platz in Berlin der Startschuss für die bundesweite Informationstour "Grün in die Stadt", die der Bundesverband Garten- und Landschaftsbau, BGL, initiiert hat. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks wies darauf hin, dass Grünflächen von städtischen Kämmerern oft nur als Kostenfaktor wahrgenommen werden. Darum sei es wichtig, den großen gesellschaftlichen und ökonomischen Wert von urbaner grüner Infrastruktur aufzuzeigen: Natur in der Stadt verbessere die Luftqualität und das Stadtklima, mildere Hitzewellen und mindere den Lärm. Zudem förderten Grünflächen die Begegnung und dienten der Erholung. Grün in der Stadt sorge insgesamt für eine höhere Lebensqualität. Deshalb sei dies auch ein neuer Schwerpunkt der Stadtentwicklungspolitik des Bundesumweltministeriums.

Zuvor betonte BGL-Präsident August Forster in einem Statement zum Auftakt der Tour, dass städtisches Grün kein Nischenthema ist: "Grünflächen sorgen für ein besseres Klima in der Stadt und wirken sich positiv auf die Gesundheit der Bewohner aus. Gleichzeitig reduzieren sie die Auswirkungen der Belastung durch Feinstaub und beugen der Bildung von Hitzeinseln vor.

Im Zentrum der Informationstour steht ein temporärer "Pop-up-Park", der bis zum 21. Juni 2016 zwölf zentrale Plätze in deutschen Städten in grüne Oasen verwandelt. So wird ein direkter Eindruck von der Attraktivität und den positiven Effekten gestalteten Grüns im städtischen Raum vermittelt.

Zu sehen ist der Park etwa in Essen am 7. 6, in Saarbrücken am 9. 6., in Heilbronn am 13. 6. und in München am 21. 6.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 06/2016 .

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=476++478++282++409&no_cache=1