Experimentelles Grün in internationalen Gartenkabinetten

Highlights der Internationalen Gartenausstellung 2017 in Berlin

von

Foto: Petra Pelz

Die alle zehn Jahre in Deutschland ausgerichtete internationale Gartenausstellung, die in diesem Jahr am 13. April in Berlin eröffnet, überrascht mit vielen Gärten unterschiedlichster Prägung. Sie bietet experimentell und innovativ gestaltetes Grün in internationalen Gartenkabinetten, Hausgärten, die hier Gartensituationen heißen, und den bekannten "Gärten der Welt", die bereits seit 1987 ein garteninteressiertes Publikum erfreuen. Ein besonderer Garten wächst hier auch auf dem Dach direkt am Haupteingang Blumberger Damm. Auf Basis des...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 04/2017 .