Anschub für neue städtebauliche und freiraumplanerische Ziele

Landesgartenschau Apolda - Herressener Promenade

von

Foto: Marcel Adam

Dieses Jahr wird die Stadt Apolda die nunmehr vierte Landesgartenschau in Thüringen ausrichten. Die Industriestadt mit etwa 24 000 Einwohnern gilt als Mittelzentrum in Thüringen mit einer traditionsreichen wirtschaftlichen Vergangenheit. Gegenwärtig befindet sie sich, wie so viele ehemalige Produktionsstandorte in Deutschland, in einem Strukturwandel. Mit der Wiedervereinigung und dem Übergang in ein neues Wirtschaftssystem kam die ehemals wichtige und profilbildende Textilindustrie nahezu vollständig zum Erliegen. Tausende Arbeitsplätze wurden...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 04/2017 .