Bodenverbesserer

Mit 100 Gramm 5 Liter Wasser speichern

Bodenverbesserer speichern viel Wasser und versorgen die frisch gepflanzten Bäume mit den notwendigen Nährstoffen. Foto: TerraCottem

Vitale und gesunde Bäume in der Stadt und an Straßen übernehmen vielfältige Funktionen und tragen damit zum Wohlbefinden der Menschen bei. Dieser Aufgabe können sie aber nur gerecht werden, wenn sie von der Pflanzung an ein gesundes Wurzelwachstum aufweisen und damit ausreichend Nährstoffe und Wasser aufnehmen können.

Vielfach ist es dazu notwendig und sinnvoll, die Böden der Standorte zu verbessern. TerraCottem Universal, der 3-in-1-Bodenverbesserer bedient alle Ansprüche der Gehölze, berichtet TerraCottem zu den Deutschen Baumpflegetagen in Augsburg. Vielen gut bekannt ist die hohe Wasserspeicherkapazität des aus mineralischen Komponenten und wasserabsorbierenden Polymeren zusammengesetzten Granulats. Einmal in den Boden bei der Pflanzung eingebracht bleibt das Granulat acht Jahre aktiv. TerraCottem Universal kann etwa fünf Liter Wasser je 100 Gramm speichern und hält es zu 95 Prozent für die Pflanzen verfügbar. Die Anwuchs- und Überlebensrate lässt sich dadurch wesentlich verbessern, besonders bei längeren Trockenperioden, wie sie auch in unseren Regionen immer häufiger vorkommen.

Die Wasserspeicherfähigkeit ist schon eine gute Sache, für den guten Start sind jedoch spezielle organische Inhaltsstoffe dieser Mischung besonders wichtig. Sie stimulieren nachweislich das Wurzelwachstum und helfen den Bäumen am neuen Standort rasch Fuß zu fassen. Genau diese Fraktion der Mischung macht den Unterschied zu anderen Bodenhilfsstoffen aus. Das aktive Wurzelwachstum ist nicht nur für die Verankerung im Boden, sondern auch für die Wasser- und Nährstoffaufnahme unabdingbar. Für ausreichend Nahrung sorgt die NPK-Düngermischung, die TerraCottem Universal als dritte Komponente enthält. Die wiederum setzt sich aus wasserlöslichen, schnell frei werdenden sowie umhüllten Mineraldünger mit Langzeitwirkung von sechs bis acht Monaten und einem Anteil synthetisch-organischen Stickstoffdüngers zusammen, um die gesamte Startphase abzudecken.

Das rundum 3-in-1-Paket ist eine trockene, gut streufähige, puderige bis feinkörnige Granulatmischung, die sich bei trockenem Wetter am besten gleich bei der Pflanzung gut in den Boden einarbeiten lässt. Die effiziente Wirkung von TerraCottem Universal beruht auf der Synergiewirkung aller optimal aufeinander abgestimmter Komponenten.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 04/2017 .

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=258&no_cache=1