Internationale Konferenz "Panacea Green Infrastructure?"

Praktiker und Visionäre debattieren über grüne Städte der Zukunft

Ist urbanes Grün das Allheilmittel - Panacea bezeichnet die altgriechische Göttin des Heilens - für die Herausforderungen, vor denen Stadtentwickler in ganz Europa stehen? Um diese Frage kreiste die Tagung von rund einhundert Wissenschaftlern, Stadtplanern und Landschaftsarchitekten, die Mitte Februar in Essen stattfand. Ein symbolträchtiger Ort, hatte die Europäische Kommission die an Industriebrachen reiche Ruhrmetropole doch unlängst zur Grünen Hauptstadt Europas 2017 ernannt.Von akademisch-visionär bis praxisorientiertVeranstalter der...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 04/2017 .