Bürgerinitiative schafft neue vertikale Gärten

São Paulo: Eine Stadtautobahn wird Grün

von

Foto: Carlos Smaniotto Costa

Über die großen Defizite und kleinen Schritte für eine bessere Freiraumsituation in São Paulo wurde in der Ausgabe von Stadt und Grün in 10/2012 bereits berichtet. Ohne einen starken politischen Willen, der sich für einen Paradigmenwechsel einsetzt, ändert sich so eine defizitäre Lage nur langsam in der Stadt. Aufgrund ihrer Dimension, Dichte und Dynamik ist die Umweltsituation in São Paulo besonders kritisch. Das rasante Urbanisierungs- und auto-zentrierte Mobilitätsmodell verschlang fast alle Freiflächen, was unweigerlich zu einer schlechten...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 12/2016 .