Parkhügellandschaft im Hafen von Manhattan

"The Hills" mit Blick über New York City

Foto: Timothy Schenck

Auf der Governors Island vor New York City ist Mitte Juli eine neue grüne Landmarke eingeweiht worden: Die Parkhügellandschaft "The Hills". Wo sich Jahrzehnte lang ein asphaltierter Parkplatz befand, ragen nun vier grüne Hügel in den Himmel. Die südlich von Manhattan gelegene, unbewohnte Insel ist bereits seit ihrer Öffnung für die Bevölkerung 2003 ein beliebtes Ausflugsziel. Nun bietet sie ihren Besuchern dank der Hügel noch mehr: Einen spektakulären 360-Grad-Panoramablick über die US-Metropole."The Hills" besteht aus vier Hügeln, deren...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 09/2016 .