Wildsamenmischungen

Artenreiche Wiesen und blühende Saumstreifen

Der Schmetterlings- und Wildbienensaum erfreut nicht nur Insekten. Foto: Rieger-Hofmann

Rieger-Hofmann ist seit Jahrzehnten Vorreiter in Sachen gebietsheimischem Wildsamenanbau für Renaturierungs- und Naturschutzmaßnahmen in der freien Landschaft. Unterschiedlichste standortangepasste und regionaltypische Wiesenmischungen sichern unter anderem durch eine hohe Artenvielfalt und den Verzicht auf Zuchtformen von Gräsern einen lang anhaltenden Ansaaterfolg. Insbesondere auf Rohböden und problematischen Standorten überzeugen die Wildsaatgutmischungen artenreiche Wiesen.

Das Qualitätssiegel "VWW-Regiosaaten" des Verbands Deutscher Wildsamen - und Wildpflanzenproduzenten garantiert dabei dem Anwender die positiven Eigenschaften von Wildsaatgut. Mehr dazu unter www.natur-im-vww.de.

Das neue Bundesnaturschutzrecht verlangt in § 40 inzwischen die Verwendung von Wildformen in der freien Landschaft, soweit diese verfügbar sind, auch wenn das mit erhöhten Kosten verbunden ist. Ab 2020 wird die Verwendung von Wildformen zur Pflicht. Dadurch wird das jahrzehntelange Engagement von Rieger Hofmann bestätigt. Seit 2012 bietet die Firma daher neben den wichtigsten Wiesenmischungen auch Mischungen für einen Schmetterlings- und Wildbienensaum für acht Großlandschaften in Deutschland mit regional abgestimmter Artenzusammensetzung an. Diese entsprechen Produktionsräumen, in denen Saatgut aus zugeordneten Herkunftsregionen (22 deutschlandweit) auf dem Acker zur Samengewinnung nachgebaut wird.

Die Säume bestehen zu einem großen Anteil aus Blumen, die Pollen und Nektar für Bienen, Wildbienen, Hummeln und Schmetterlinge bereithalten. Vor sonnigen Heckenbändern oder an Wegrändern mit durchlässigen, nicht zu nährstoffreichen Böden entfalten sie ihren Arten- und Blütenreichtum. Bei Säumen ist im Gegensatz zu Wiesen ein Pflegeschnitt pro Jahr ausreichend.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 06/2012 .

Stadt+Grün Stellenmarkt

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=31++30++79&no_cache=1