Baumschule unterstützt Forschungsprojekt zur Klimaanpassung

Foto: Baumschule Lorenz von Ehren

Die Baumschule Lorenz von Ehren unterstützt die Universität Hamburg beim Projekt "BoBaSt-Bodensubstrat und Baumartenwahl für klimaangepasste Stadtbaumpflanzungen". Die Hamburger Baumschule stellt dafür Fläche, Bäume und Arbeitskräfte zur Verfügung. Mit dem Projekt wird erforscht, wie der zukünftige Stadtbaumbestand an verlängerte sommerliche Trockenphasen angepasst werden kann. Dazu werden geeignete Bodensubstrate in Kombination mit der Wahl aussichtsreicher Baumarten und -sorten getestet. Insgesamt 135 Bäume, davon neun unterschiedliche Arten...
Mit einem Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Pro Baum 02/2019 .