Bayerische Schlösser und Gärten

Besucheransturm und Einnahmenrekord

Foto: Bayerische Schlösserverwaltung/ Bavaria Luftbild, www.schloesser.bayern.de

Eine herausragende Bilanz konnte der Präsident der Bayerischen Schlösserverwaltung, Bernd Schreiber, für das Jahr 2014 ziehen. Gut fünf Millionen Besucher zählten die Bayerischen Schlösser im letzten Jahr - ein Zuwachs von 3,06 Prozent zum Vorjahr. Besonderer Besuchermagnet war das Schloss Neuschwanstein. Es konnte bei den Besucherzahlen noch einmal um 3,26 Prozent zulegen und im letzten Jahr 1 570 000 Gäste aus aller Welt begrüßen.Trotz stabiler Eintrittspreise erwirtschaftete die Schlösserverwaltung mit 66,52 Millionen Euro, vor allem aus...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 03/2015 .