Deutscher Naturstein-Preis 2020

Bewerbungszeitraum läuft noch bis Ende Januar

Die Preisverleihung findet im Rahmen der Stone+tec 2020, der Internationalen Fachmesse für Naturstein und Steintechnologie in Nürnberg statt. Foto: NürnbergMesse

Der vom Deutschen Naturwerkstein-Verband (DNV) und dem Bund Deutscher Architekten (BDA) vergebene Naturstein-Award wird bereits zum 19. Mal ausgelobt. Diese Auszeichnung würdigt zukunftsweisende Architekturkonzepte für nachhaltiges Bauen.

Der Deutsche Naturstein-Preis (DNP), einer der anerkanntesten Architekturpreise in Deutschland und den angrenzenden Nachbarländern, dokumentiert die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten dieses besonderen Baumaterials. Prämiert wird die vorbildliche Gestaltung und umweltgerechte Konstruktion von Bauprojekten in Europa unter maßgeblicher Verwendung von Naturstein. Teilnehmende Projekte können vom 15.09.2019 bis zum 31.01.2020 unter www.deutscher-natursteinpreis.de eingereicht werden.

Wie bereits in den Vorjahren sind für die Einreichungen zum DNP 2020 wieder vier unterschiedliche Kategorien vorgesehen: In der Kategorie A: Öffentliche Gebäude und Gewerbebauten werden insbesondere die Fassadengestaltung, aber auch Gestaltungen von Boden-, Treppen- und Wandbeläge aus Naturstein im Innenbereich bewertet.

In der Kategorie B: Wohnhäuser werden ebenfalls insbesondere die Fassadengestaltung, aber auch Gestaltungen von Boden-, Treppen- und Wandbeläge sowie Bäder und Küchen aus Naturstein im Innenbereich bewertet. In der Kategorie C: Massive Bauteile und Bauen im Bestand werden insbesondere die Gestaltung massiver Steinelemente sowie die Rekonstruktion und Sanierung von Gebäuden aus Naturstein bewertet. In der Kategorie D: Landschaftsbau und Freiraumgestaltung werden Gestaltungselemente aus Naturstein im Garten und Landschaftsbau sowie Bauelemente und Möblierungen aus Naturstein im Außenraum bewertet. Der Deutsche Naturstein-Preis ist mit 15 000 Euro dotiert, die anderen drei Kategorie Sieger erhalten jeweils 5000 Euro. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Stone+tec 2020, der Internationalen Fachmesse für Naturstein und Steintechnologie in Nürnberg statt. Teilnahmeberechtigt sind in Europa tätige Architekten*innen, Innenarchitekten*innen und Landschaftsarchitekten*innen als geistige Urheber und Planverfasser.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 12/2019 .

Stadt+Grün Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=19&no_cache=1

Betriebsleitung (m/w/d), Bingen am Rhein  ansehen
Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=19&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=19&no_cache=1