„Fürstliches Gartenfest Schloss Wolfsgarten“ zum Thema Biodiversität

Bienenfreundliches Grün statt "Gärten des Grauens"

von

Foto: Thomas Herrgen

Als das Thema "Biodiversität" im vergangenen Jahr zum Schwerpunkt des im Kern natürlich auch kommerziellen Gartenfestivals erkoren wurde, waren viele überrascht und erfreut zugleich. Denn im Zeitalter des Insekten- und Bienensterbens ist es dringend angeraten, Gärten Stadträume und Landschaften besser zu gestalten und zu bewirtschaften. Das Fürstliche Gartenfest Schloss Wolfsgarten vom 6. bis 8. September 2019 lieferte dazu jede Menge Ideen, von Samenmischungen bis Blütenteppiche, von Strukturbeispielen in der Gartengestaltung bis hin zu...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 10/2019 .