Neue DBG-Broschüre

Bürgerbeteiligung als Anforderung und Chance

Immer mehr Menschen wollen bei der Politik vor ihrer Haustür mitreden. Vor allem bei Infrastrukturprojekten oder einer Gartenschau. Die Deutsche Bundesgartenschaugesellschaft, DBG, hat daher eine neue Broschüre zu Bürgerbeteiligung herausgegeben, die die Ergebnisse eines DBG-Praxis-Forums zusammenfasst. Bei vielen Eingriffen in die Stadtnatur müssen Bürgerinnen und Bürger einbezogen werden und auch, wenn eine Gartenschau geplant wird. Die Ausstellung sollte transparent und auf vielen Ebenen unter Einbezug aller Akteure entwickelt und vermittelt werden. Worin besteht heute die Herausforderung einer erfolgreichen Partizipation? Welche Qualitätskriterien muss ein Dialog erfüllen? Und mit welchen Methoden lässt sich Partizipation interessant und transparent gestalten für jede der Zielgruppen - digital und analog? Welche Organisationsformen passen? In der Broschüre finden sich hierzu Praxisbeispiele und Tipps zum Konfliktmanagement mit Anregungen zu professioneller Hilfe. Sie ist kostenlos in der Geschäftsstelle der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft mbH, Dürenstraße 44 in 53173 Bonn zu erhalten.

Stadt+Grün Stellenmarkt

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=322++242++536&no_cache=1