Die Entstehung eines öffentlichen Stadtteilparks in Lissabon

Caracol da Penha - Parkidee contra Parkplatz

von , ,

Foto: Tonperenstring, Creative Commons, CC BY-SA 3.0

Die Movimento pelo Jardim do Caracol da Penha (Bewegung für den Stadtteilpark Caracol da Penha) ist eine Bürgerinitiative, die sich für die Entwicklung eines Stadtteilparks in Lissabon engagiert. Bemerkenswert bei dem Grünprojekt ist der Prozess, der zur Entstehung des Parks führen soll: In dem Grass-root-Projekt engagieren sich Anwohner gegen die Pläne der Stadt, auf einem ungenutzten Gelände innerhalb eines Wohnblocks einen Parkplatz zu errichten. Bislang wird das Gelände vielfältig genutzt - allerdings durchweg informell: Hier toben Kinder...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 10/2017 .