Verpackungskünstler

Christo mit 84 Jahren verstorben

Foto: Adobe Stock

Der Verhüllungskünstler Christo Wladimirow Jawaschew ist im Alter von 84 Jahren am 31. Mai gestorben. Doch die gemeinsamen Werke von Christo und seiner im Jahr 2009 verstorbenen Frau Jeanne-Claude leben weiter - und nicht nur in der Erinnerung. Die Landschafts- oder Gebäudeverpackungen wie im Jahr 1995 der Reichstag in Berlin, waren Kunstprojekte auf Zeit. Aber Zeit spielt für das Künstlerpaar nun keine Rolle mehr. Und dazu passt, dass ein Projekt erst nach dem Tod von Christo und Jeanne-Claude stattfinden wird. Denn vom 18. September bis 3....
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 07/2020 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=369&no_cache=1