Zur wissenschaftlichen Analyse der Pflanzenverwendung

Das Arboretum in Zürich – ein Gartendenkmal im Umbruch

von , , ,

Foto: Lukas Handschin, Archiv Grün Stadt Zürich

Das Arboretum aus dem späten 19. Jahrhundert gehört zu Zürichs herausragenden Gartendenkmälern. Um die Grünanlage weiterhin in eine denkmalgerechte Zukunft führen zu können, spannt die praktische Gartendenkmalpflege mit der Wissenschaft zusammen.Ein Zeuge der Zeit im UmbruchDas Arboretum in Zürich wurde 1887 als öffentliche Parkanlage eingeweiht und seither in diesem Sinn genutzt. Die ersten 130 Jahre seines Bestehens hat der als Baumsammlung konzipierte Park in seltener Authentizität überdauert. Aktuell kommen jedoch immer mehr Baumgruppen in...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 03/2018 .