Nachrichten

Das Geschäft rund um den Baum: was läuft schief?

von

Die Baum-Pflanzsaison steht wieder bevor und alle hoffen auf gute Geschäfte in Handel und Dienstleistung. Im Jahr der Internationalen Gartenschau Berlin sind die Zeichen auf "Grün" gesetzt. Auch der Weißbuchprozess zum Stadtgrün sowie das neue Städtebauförderprogramm "Zukunft Stadtgrün" des Bundes steigern die Erwartungen vieler Akteure in der Wertschätzung der Stadtbäume sowie persönlich im ökonomischen Sinne. Doch die Akteure sind gespalten: Während die einen mit cleverem Marketing für neue Produkte und Dienstleistungen werben, klagen andere...
Mit einem Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Pro Baum 01/2017 .