Untersuchungen zu ihren Entwicklungen im kommunalen Grün

Dauerhafte Schaupflanzungen an zehn Gartenschau-Standorten

von

Foto: Daniela Kuptz

Pflanzplaner kreieren für Gartenschauen besondere Kompositionen von Staudenpflanzungen. Sie demonstrieren mit den Pflanzen neue Verwendungsmöglichkeiten unter Einbeziehung bekannter und neuer Gattungen, Arten und Sorten. Viele dieser Pflanzungen gehen nach der Schau in das dauerhafte Grün der Kommunen über. Die Beobachtung dieser Staudenpflanzungen gibt Aufschluss über ihre Dauerhaftigkeit anhand ihrer Entwicklung im Beet und in ihrem Verhalten untereinander.Über die Lebensdauer von Staudenpflanzungen finden sich einzelne Angaben in der...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 04/2019 .