Historische Gartenanlagen

Dem Verlust entgegenwirken!

Abb. : Bayerisches Landesvermessungsamt München 1984

Im Einzugsbereich des Ballungsraumes München gibt es eine Vielzahl von historischen Schlossparkanlagen, die der erholungssuchenden Stadtbevölkerung als lohnende Ausflugsziele dienen. Während die großen bekannten Anlagen durch die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen fachgerecht betreut werde, geschieht dies bei den weithin unbekannten, meist in Privatbesitz befindlichen Anlagen kaum. Manche dieser Gärten sind heute nur noch in Umrissen erkennbar.Wie sie einst ausgesehen haben, zeigen die Kupferstiche von Michael...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 09/2018 .