Wolfgang Rohe, Lars Schwarz, Denis Ekarius

Der Eichenprozessionsspinner

Vorkommen - Gefahr - Bekämpfung, 112 S., 75 farb. Abb., kart., 14,8 x 21 cm, Quelle & Meyer Verlag 2020, 19,95 Euro, ISBN 978-3-494-01827-0.

Der Eichenprozessionsspinner ist ein Nachtfalter, für den in Gesamtdeutschland starke Populationen und Massenvermehrungen gemeldet werden. Die Raupe des Falters ist für Menschen und Tiere gefährlich, da sie ab dem dritten Larvenstadium mit Widerhaken versehene Brennhaare entwickelt.

Im vorliegenden Buch stellen die Autoren Wolfgang Rohe, Lars Schwarz und Denis Ekarius den Eichenprozessionsspinner anhand seiner Biologie, dem Vorkommen, der Verbreitung und typischen Merkmalen ausführlich vor. Ebenso wird das Eichenprozessionsspinner-Management, welches aus Präventiv- und Akutmaßnahmen besteht, behandelt. Die Autoren haben zudem ein neuartiges Verfahren zur Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners entwickelt, das ganz ohne Gift auskommt. Dieses Verfahren wird sehr praxisnah für die Umsetzung im urbanen Bereich beschrieben.

Ein Praxisbuch für Förster, Waldarbeiter und Naturschützer sowie für all diejenigen, die durch rechtzeitiges Erkennen den Kontakt zu diesen gefährlichen Falterlarven vermeiden möchten.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 09/2020 .

Stadt+Grün Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=659++627&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=3&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=659++627&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=659++627&no_cache=1