Zu klein für einen Freizeitpark, zu groß für einen Spielplatz

Der Grasbrookpark - Ein Spielpark für Jung & Alt

von

Foto: Andrea Christmann

In Hamburgs HafenCity gibt es einen Spielplatz, der so groß ist, dass er nicht Spielplatz heißt sondern Park. Der Grasbrookpark ist neben dem Sandtorpark der zweite grüne Park in der HafenCity. Er wurde als öffentliche Erholungs-, Spiel- und Bewegungsfläche konzipiert. Im August 2013 eröffnete mit dem 7100 Quadratmeter großen Grasbrookpark ein weiterer beliebter und von Kindern aus dem Quartier mitgeplanter Anziehungspunkt der westlichen HafenCity. An manchen Sommertagen steht er kurz vor seiner Belastungsgrenze, denn der grüne Spielpark ist...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 07/2018 .