Orthogonal geplante Grünanlage mit „Band des Lebens“

Der Heilbronner Hauptfriedhof

von

Foto: Stadtarchiv Heilbronn, Barabara Kimmerle

Nachdem der mittelalterliche "Alte Friedhof" an der Karmeliterstraße, in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts den Anforderungen der prosperierenden Stadtentwicklung Heilbronns nicht mehr gerecht wurde, konnte am 01.12.1882 der "Neue Friedhof" im Gewann "Auf der Bühn" eröffnet werden. Realisiert wurde der Hauptfriedhof nach den Entwürfen des Landschaftsarchitekten Robert Wagner aus Stuttgart, der den hierzu ausgelobten Wettbewerb gewonnen hatte. Nach einer Friedhofserweiterung um 7 Hektar in den frühen 1960er-Jahren hat er heute eine...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 05/2019 .