Ein Konzept für Naherholung und Naturerlebnis in der Rheinaue

Der Landschaftspark Rhein in Karlsruhe

von

Foto: Thomas Henz, Gartenbauamt Karlsruhe

"Karlsruhe, eine aufstrebende Großstadt zwischen Rhein und Schwarzwald gelegen", mit dieser Standortbeschreibung wurde die Stadt in den 1980er Jahren in Stellenausschreibungen beworben. Der Bezug zum Schwarzwald ist im Bewusstsein der Bevölkerung traditionell verankert. Mit dem bis in das 19. Jahrhundert ungebändigten Rhein hatte man eher unangenehme Erfahrungen gemacht. So wandte die Stadtentwicklung dem Fluss mit Hafen- und Industrieansiedlungen den Rücken zu und vollzog sich vorrangig auf dem ebenen und sandigen Hardtrücken.Für einen in...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 06/2012 .