Berliner Innenstadtpark mit Sport, Spiel und Wanderrouten

Der Park am Gleisdreieck - durch Übernutzung gefährdet

von

Foto: Elisabeth Meyer-Renschhausen

In der Ferne grüßen die Türme des Potsdamer Platzes, rechts donnert blau ein Zug aus Budapest vorbei, links quietscht im Gebüsch die S-Bahn nach Teltow aus ihrem Tunnel und über grünem Rasen entschwindet in eleganter Kurve die U-Bahn in ihren hochgelegenen U-Bahnhof "Gleisdreieck": Willkommen im Park auf dem Gleisdreieck! Der Bahnhof mit seinen in beachtlicher Höhe übereinandergestapelten Stationen zweier wichtiger Berliner U-Bahnlinien gilt zugleich als der Namensgeber des Parks auf dem Gleisdreieck. Dieser Park gilt mit seinen städtischen...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 05/2021 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=622++527++63++242++510++409&no_cache=1