Ausstattungsmerkmale von Turnplätzen in Vorpommern zurzeit des Vaterländischen Turnens

Der Turnplatz der Stralsunder Brunnenaue

von

Quelle: Bauamt Stralsund, Stadtkartenwerk 2009, Brunnenaue Bestand, Eig. Bearbeitung

Die Brunnenaue befindet sich nordwestlich der Stralsunder Altstadt. Das etwa vier Hektar große Gelände liegt vor dem Kniepertor in der Knieper-Vorstadt 600 Meter von der Altstadt entfernt. Der vorstädtische Freiraum ist die älteste öffentliche, gärtnerisch gestaltete Parkanlage der Stadt und wird seit 1988 in der Stralsunder Denkmalliste geführt. Die belegbare Geschichte der Brunnenaue beginnt im Jahr 1700 mit der Untersuchung einer vorhandenen Quelle durch den Pastor der Stralsunder Marienkirche Matthias Kienast und der Ingebrauchnahme als...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 05/2014 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=529++54++343&no_cache=1