Ein Gespräch mit BUGA-Geschäf tsführer Hanspeter Faas

Die BUGA erfindet sich neu

von

Foto: BUGA Heilbronn 2019

Am 17. April öffnet die BUGA in Heilbronn ihre Pforten und erwartet 2,5 Millionen Besuche auf dem 40 Hektar großen Gelände. Was erwartet die Gäste in diesem Jahr in der Stadt am Neckar? Ein Gespräch mit dem BUGA Geschäftsführer Hanspeter Faas.Was sind die Highlights in der Planung des Gartenschaugeländes?Nun, zunächst einmal, dass kein klassischer Park entsteht. Unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit stellt die Bundesgartenschau Heilbronn 2019 ein Stadtentwicklungsprojekt dar, durch das auf 40 Hektar Fläche die Transformation einer ehemaligen...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 04/2019 .