Ihr Holz findet weitreichende Verwendung bis hin zum Geigenbau

Die Gemeine Fichte ist Baum des Jahres 2017

von

Foto: Renate Scheer

"Nimm die Fichte dagegen:Ihr Stamm widersteht Wind und Donner,Ihre Wurzeln sprengen Klippe und Fels -Wie kann man etwas wie sie mit dem Mittelmaß der zahllosen Bäume vergleichen?" Ts'ui Tun-Li, chinesischer Dichter, 7. Jahrhundert Die Fichte strahlt mit ihrem klaren pyramidalen Wuchs Würde und Erhabenheit aus (Abb. 1). Besonders spürbar wird dies in still verschneiten Fichtenwäldern. Dass die Erde, die unter Schnee und Eis erstarrt ist, abermals zum Leben erwacht, das Licht nicht verloschen ist, sondern im Frühling mit neuer Kraft wieder...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 07/2017 .