Mit 3D-Technik aus dem Schiffsbau werden neue Formen generiert

Die ondulierte Landschaft aus der digitalen Matrix

von ,

Foto: Nikolai Benner

Die BUGA Heilbronn 2019 ist auf innovativen Pfaden unterwegs: Hier wurde die Sommerinsel, Kernteil der Bundesgartenschau, als eine der ersten 3D-generierten und gebauten Parklandschaften gestaltet. Sie vereint Formen von Moränen, Dünen und Wüsten. Auf einem Areal von etwa 70 x 500 Meter in der Form eines Parallelogramms fügen sich schräg an schräg organisch geformte Erdwellen aneinander, in denen sich die natürlichen Formen und die ephemeren Muster von Sandlandschaften vereinen. Das Modell des in 3D-generierten Geländes, das nach den Regeln der...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 04/2019 .