Ökologie, Strukturvielfalt und Hochwasserschutz verbessert

Die Renaturierung der Ruhr in Arnsberg

von

Foto: NZO Dr. Günter Bockwinkel Bielefeld

Die Stadt Arnsberg hat in den vergangenen zehn Jahren kontinuierlich Maßnahmen im Sinne der EU Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) an Gewässern umgesetzt. Dies hat nicht nur Auswirkungen auf die Gewässerökologie, sondern im weitesten Sinne auf die gesamte Stadtentwicklung. In dieser Hinsicht ist Arnsberg derzeit führend in der Bundesrepublik. Dies drückt sich auch durch verschiedene bundesweite Auszeichnungen aus.Die Situation an den Gewässern ist in Nordrhein-Westfalen oft ähnlich: begradigte Flussabschnitte, mit Steinpackungen befestigte Ufer -...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 07/2014 .