Transparenz und Crossmedialität bei 90 Beteiligungsverfahren

Digitale Partizipation bei Wohnungsgesellschaft

von

Foto: Stadt Friedberg

Die größte hessische Wohnungsgesellschaft, die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt, nutzt bei Beteiligungsverfahren digitale Werkzeuge - sowohl in der Stadtentwicklung als auch in der Mieterkommunikation. "Erfolgreiche Bürgerbeteiligung ist transparent, ergebnisoffen, crossmedial, nah am Anwohner und geht mit einer konkreten Fragestellung an den Start." So formuliert Monika Fontaine-Kretschmer, Geschäftsführerin der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt (NHW), das Credo des hessischen Marktführers im...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 03/2021 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=626++242++409&no_cache=1