Ehrengräber in Kassel

von

Foto: V. Lange

Das vermutlich erste Ehrengrab der Stadt Kassel erhielt Bürgermeister und Leiter der Feuerwehr Karl Ludwig Henkel (1815-1853). Am 28. Oktober 1853 wollte Karl Ludwig Henkel vier Feuerwehrmänner aus einem brennenden Haus retten, das einzustürzen drohte. Der Bau brach über den fünf Männern zusammen. Alle fünf kamen in den Flammen ums Leben. Aufgrund seines Rettungseinsatzes für seine Untergebenen und für das Wohl der Stadt Kassel wurde für Karl Ludwig Henkel ein monumentales Grabdenkmal auf dem Hauptfriedhof errichtet, das jedoch im 2. Weltkrieg...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 12/2014 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=59&no_cache=1