Urbanes Gärtnern trifft auf öffentlichen Spielplatz

Ein SpielGarten in Bonn

von , ,

Foto: Stadt Bonn

Urbanes Gärtnern wird in Bonn mit kommunaler Unterstützung in vielen Stadtteilen praktiziert. Von der reinen Lust am Gemüseanbau über sozialen bis zu politischen Beweggründen ist als Motivlage unter den Interessierten alles vertreten. Mit den Interessierten im Urban Gardening sind hier die zahlreichen Garteninitiativen gemeint, die zumeist jenseits von Haus- und Schrebergärten entstehen. Das bewirtschaftete Terrain ist dabei oftmals Teil des öffentlichen Raums, es wird gemeinschaftlich gesät und geerntet, nicht kommerziell und vor allem...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 07/2019 .