Gespräch: Gartendenkmalpfleger Dr. Martin Baumann über den egapark

"Einheitlicher Guss und Duktus erzeugen sonderbare Fröhlichkeit"

von

Foto: egapark Erfurt

Gartendenkmalpfleger Dr. Martin Baumann vom Thüringischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie im Gespräch über Bauhaus und Moderne im ega-Park Erfurt, der 2021 wieder BUGA-Ausstellungsgelände wird und als Ausstellungspark in der DDR über eine hohe Akzeptanz verfügte.Herr Dr. Baumann, 2019 wird das Bauhaus als Architektur- und Designepoche gefeiert. Sie gilt als Aufbruch in die Moderne. Sichtbare Elemente dieser Zeit finden sich auch in Parklandschaften in West- und Ostdeutschland wie der grugapark in Essen, Planten und Blomen in Hamburg...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 04/2019 .