Bürgerbeteiligung im öffentlichen Grün – was Fördervereine dazu beitragen können

Erfurt - "Wir wollen Blumenstadt sein"

von

Foto: "bild 13 Sport Presse Fotos"

Mitten im grünen Herzen Deutschlands gelegen, kann die heutige Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen über eine lange gärtnerische Tradition zurückschauen.Bereits im Mittelalter prägte Martin Luther in Erfurt, der hier seinen Reformationsweg vor 500 Jahren begann, den Begriff für die Erfurter als die "Gärtner des heiligen Römischen Reiches". Dies lag begründet in der Standortgunst der fruchtbaren Landschaft, der klimatischen Bedingungen und der bereits weit entwickelten Gartenkultur, insbesondere auf dem Gebiet der Produktion von Heil- und...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 04/2013 .