Erster Tiny Forest Deutschlands steht in Brandenburg

Foto: Eduard Fischer, HNEE

Stefan Scharfe und Lukas Steingässer, Studenten an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE), haben einen Miniwald auf einer Wiese in Brandenburg gepflanzt. Mit dem schnell wachsenden Mikrohabitat in Zichow (Uckermark) wollen sie einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, der für andere leicht nachzuahmen ist."Für uns ist es wichtig, selber ins Machen zu kommen", sagte Steingässer, der an der HNEE den Bachelor "International Forest Ecosystem Management" studiert. Gemeinsam mit 25 Freiwilligen haben er und sein Kommilitone...
Mit einem Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe ProBaum 04/2021 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=193++337&no_cache=1