26. Deutsche Baumpflegetage

Experten diskutieren Gesetz zur Verwendung gebietseigener Gehölze

Foto: Gloria Ballhause

Zur 26. Ausgabe der Deutschen Baumpflegetage in Augsburg zog es im April wieder Baumpfleger aus Deutschland und der Welt. Rund 1550 Teilnehmer aus mehr als 20 Nationen zählten die Veranstalter, 100 Fachbesucher mehr als im Vorjahr. "In diesem Jahr sind wir internationaler denn je", hob Organisator Prof. Dr. Dirk Dujesiefken hervor. Unter anderem kamen Fachleute aus Israel, dem Irak, Neuseeland, Russland, Pakistan und den USA nach Bayern. Auf dem Programm standen mehr als 40 Fachvorträge. Auch zeigten auf der begleitenden Messe mehr als 130...
Mit einem Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Pro Baum 02/2018 .