Pflanzensammlungen

Finanzierung drei Jahre gesichert

Foto: CC BY-SA 3.0

Die Finanzierung des Netzwerks Pflanzensammlungen ist vom Bundeslandwirtschaftsministerium um drei Jahre verlängert worden. Es kann seine Arbeit damit bis mindestens 2017 fortsetzen. Das von der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft 1822 (DGG) 1911 initiierte und von der Bundesregierung finanzierte Projekt widmet sich der Sicherung von Sammlungen seltener oder bedrohter Pflanzen.Seit der Gründung haben sich 220 Pflanzensammler beim Netzwerk registriert, 98 Sammlungen wurden in eine Datenbank eingetragen und 40 unterstützende Partner gewonnen. Zudem...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 11/2014 .