EU-Projekt

Flutwarnung per Satellit

Foto: M. Großmann, pixelio.de

Ein internationales Forschungskonsortium unter Leitung der Universität Bern (Schweiz) versucht nun, die Vorwarnzeit für Fluten und Dürren deutlich zu erhöhen. An dem Forscherteam ist auch das Institut für Erdmessung (IfE) der Leibniz Universität Hannover beteiligt. Weitere Projektpartner sind: die Universität Luxemburg (Luxemburg), das Helmholtz-Zentrum Potsdam - Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., das Centre National d'Études Spatiales (Frankreich), die Géode & Cie (Frankreich) und die...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 03/2015 .