Grüne Verbände

Förderprogramm für kommunales Grün gefordert

Foto: Michael Bürke, pixelio.de

Die grünen Verbände Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau, Bund der Baumschulen, Bund Deutscher Landschaftsarchitekten, Zentralverband Gartenbau sowie Deutscher Naturschutzring fordern ein grünes Konjunkturprogramm für kommunale Investitionen, das auch den grünen Mittelstand stärkt.Grüne Infrastruktur gehöre zu den wichtigsten Elementen kommunaler Daseinsvorsorge. Für die konkrete Umsetzung von Grünmaßnahmen sind letztlich die Städte und Gemeinden verantwortlich. Allerdings werden diese häufig nicht mehr über ausreichende...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 06/2020 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=492++477++510++699&no_cache=1