Grüne Infrastruktur weiter entwickeln – Kleingärten fördern

Forderungen des Bundesverbands Deutscher Gartenfreunde

Foto: Dieter Schütz, pixelio.de

Der positive Einfluss, den Kleingärten auf sozialen Zusammenhalt, Bewahrung der Kulturtechnik Gärtnern, Klima, Biodiversität sowie auf die Lebensqualität und das Erscheinungsbild von Städten und Gemeinden haben, soll erhalten und noch weiter verstärkt werden.Daher fordert der BDG:Kleingärten: mehr als Freizeit- und Erholungsflächen in Ballungszentren und im ländlichen RaumDen Schutz der Kleingärten als Grüne Infrastruktur unbedingt sichern: Festhalten am Bundeskleingartengesetz in seiner bewährten Form.*Die bedarfsgerechte Weiterentwicklung von...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 11/2019 .