Fördermittel für Grün

Forschungsinitiative Zukunft Bau

Foto: Dieter Schütz, pixelio.de

Die Forderungen nach einer klimagerechten und ressourcenschonenden Anpassung deutscher Städte sind nicht neu. Neu ist nur, dass sich mittlerweile viele Kanäle und Empfänger für diesen Themenkomplex interessieren - nicht nur die Fachpresse und ihr ausgewähltes Publikum. Das Bedürfnis nach neuen Erkenntnissen, Ideen und Alternativen treibt immer mehr Menschen um, sodass dem Forschungsbedarf eine immer dringlichere Bedeutung zukommt.Das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat sowie das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung...
Stadt + Grün SUGPLUS
Mit einem SUG PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits SUG PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Stadt+Grün 10/2019 .